boss - NEWS
Montag 26.09.2016 15:58:00

Kyocera trotzt schwachem Gesamtmarkt

Kyocera stemmt sich in mehreren Marktsegmenten gegen den Branchentrend und freut sich über eine positive Bilanz des ersten Halbjahres.
Trotz rückläufiger Verkaufszahlen auf dem Druckermarkt, verzeichnet Kyocera Document Solutions eine gute Bilanz im ersten Halbjahr. Entgegen dem Gesamtmarkt steigerte das Unternehmen seinen Marktanteil von 15,3 auf 21,3 %. Im Business-Segment ist Kyocera mit rund 28 % Marktanteil den Wettbewerbern HP und Brother deutlich voraus. Während die Branche im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 knapp 9 % weniger Produkte verkaufte, steigerte das Meerbuscher Unternehmen den Verkauf von 85.136 auf 95.252 Geräte – ein Zuwachs von fast 12 %. Auch im Markt der A4-Multifunktionsgeräte (MFP) übertraf Kyocera die Erwartungen. Während der Gesamtmarkt um 5 % schrumpfte, verzeichnete das Unternehmen eine Absatzsteigerung von 2,5 %, die sich in einem Mehrumsatz von sechs Mio. Euro niederschlug. Der Markt der A3-Multifunktionsgeräte ist im ersten Halbjahr lediglich leicht geschrumpft. Mit 10,5 % Marktanteilen liegt Kyocera auch im A3-MFP Segment in der Spitzengruppe und hat sich zum Ziel gesetzt, mit den im September gelaunchten neuen A3-Taskalfa Multifunktionssystemen diese Position weiter auszubauen. Mit den aktuellen Halbjahreszahlen setzt der Spezialist für Dokumentenmanagement die gute Entwicklung der letzten Monate fort.

Kontakt:
Kyocera Document Solutions
Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
40670 Meerbusch

Telefon: +49 (0) 2159 918 0
Fax: +49 (0) 2159 918 100
E-Mail: info@dde.kyocera.com
Internet: www.kyoceradocumentsolutions.de
Drucken